ElfenGlas Glasschmuck & Silber - Glas, Schmuck, Fusing, Fusingglas, Glasfusing, Mode, Modeschmuck, Silberschmuck
Online-Kurs

Glas-Anhänger mit Kanal für Halsbändchen

Fusing Online-Kurs - Zuschneiden

Zuschneiden
der einzelnen Glasteile in die gewünschte Größe und Form.

Fusing Online-Kurs - Einzelteile zugeschnitten

Fertig zugeschnittene und fertig gekaufte Glasteile.

– grün: Fusingglas
– bunt: Dichroic-Glas opak und transparent

Fusing Online-Kurs - Säubern der Glasteile

Säubern

Oberflächen mit Glasreiniger staub- und fettfrei machen, ebenso evtl. Markierungen von Faserstiften entfernen.

Fusing Online-Kurs - Aussaugen des Ofens

Aussaugen
des Ofens

Er muss staubfrei und frei von Faserpapierresten sein.
Staub und Verunreinigungen, die sich beim Fusen auf das Glas legen, können zur so genannten Entglasung führen, die nach dem Erkalten des Werkstücks an matten Stellen auf der Oberfläche zu erkennen sind.

Fusing Online-Kurs - Auslegen des Ofens

Auslegen
des Ofenbodens

Zum Schutz des Ofenbodens wird hier eine Keramikkachel (Brenneinsatz) aufgelegt.
Darauf kommt ein ebenso groß zugeschnittenes Stück Faserpapier zu liegen.
Diese verhindert das Ankleben des Glases an der Kachel.

Fusing Online-Kurs - Bilden des Kanals

Auf dem Faserpapier liegt das Basis-Glasteil


Der Kanal

für das Bändchen

Von einer 2 mm dicken  Fasermatte wird ein Streifen von ca. 2 mm Breite abgeschnitten...

Fusing Online-Kurs - Kanalkonstruktion

...und an entsprechender Position auf das Basis-Glasteil gelegt.
Der Faserstreifen sollte auf beiden Seiten min. 10 mm überstehen.
Oberhalb des Faserstreifens liegt ein Stück Glas in gleicher Farbe und Breite, um sicherzustellen, dass sich der Kanal beim Fusen nach oben hin komplett schließt.

Fusing Online-Kurs - Legen der Glasteile

Darauf liegt das Deck-Glasteil, auf das die übrigen Deko-Glasteile platziert werden.

Pinzette und Schaschlikstick sind eine nützliche Hilfe bei der Positionierung.

Fusing Online-Kurs - Werkstück im kalten Ofen

Das Arrangement vor dem Schließen des KALTEN Ofens.

Fusing Online-Kurs - Hochheizen

Deckel auflegen und mit voller Leistung

Hochheizen

Fusing Online-Kurs - das Fusen

Bei 520°C zur Kontrolle den Deckel kurz öffnen (sofern kein Sichtfenster vorhanden), ob das Werkstück nicht gesprungen ist oder Teile sich verschoben haben.
Deckel schließen und weiterheizen bis
ca. 820°C.

Das Fusen beginnt
Temperatur ca. 10 Minuten halten, in diesem Fall, bis die Kanten gerundet sind und man die einzelnen Glasschichten nicht mehr erkennen kann (Full fuse).

Fusing Online-Kurs - Abkühlphase

Abkühlen

Ofen ausschalten und Deckel mehrmals kurzzeitig öffnen, bis die Temperatur auf 520°C gefallen ist.
Dann den Deckel geschlossen halten, bis Raumtemperatur erreicht ist.

Glas-Fusing_Online-Kurs_Bild15

Das Werkstück, wie es aus dem erkalteten Ofen genommen wurde.

Fusing Online-Kurs - Kanal säubern

Kanal säubern

Mit einem Drahtstück wird der Kanal durchstochen um ihn von der Fasermatte zu befreien. Ebenso werden die Reste des Faserpapiers entfernt.

Fusing Online-Kurs - Werkstück schleifen

Schleifen

Evtl. entstandene Grate werden abgeschliffen, gebogene Kannten begradigt und die Form rundherum etwas gefälliger gemacht.

Fusing Online-Kurs - fire polish

Weiter Infos, Anleitungen und Vorlagen finden Sie in den Fachbüchern.

Fire Polish (Heizpolitur)
Die mattgeschliffenen Flächen glätten

Ofen staubfrei aussaugen.
Neues Faserpapier auf den Brenneinsatz legen
Einen Streifen Fasermatte in den Kanal einziehen.
Mit der NIEDRIGSTEN Heizstufe aufheizen (Dauer ca. 1,5 Stunden).
Kontrolle auf Schäden bei 520°C, dann mit voller Leistung auf ca. 820°C hochheizen.
Sind die Flächen wieder glatt und glänzend, den Ofen ausschalten.
Deckel mehrmals kurzzeitig öffnen, bis die Temperatur auf 520°C gefallen ist.
Dann den Deckel geschlossen halten, bis Raumtemperatur erreicht ist.

Fusing Online-Kurs - das fertige Schmuckstück

Fasermatte und Reste von Faserpapier ggf. mittels Wasser entfernen.

Das fertige Schmuckstück

mit Halsbändchen aus Leder.

Achtung: Der gezeigte Ablauf gilt nur für Werkstücke bis 5 x 5 cm Größe.

Hinweis: Eine Gewähr für das Gelingen wird nicht übernommen, da sich die Gegebenheiten von Fall zu Fall unterscheiden.



[Home] [Übersicht] [Werkstücke 1] [Werkstücke 2] [Werkstücke 3] [Werkstücke 4] [Profi-Arbeiten 1] [Profi-Arbeiten 2] [Profi-Arbeiten 3] [Profi-Arbeiten 4] [Profi-Arbeiten 5] [Online-Kurs] [Fachbücher] [Fragen] [Impressum]